Der Kunstraum auf der Burg Golling

Am Freitag, den 19. Juli 2019 um 19:00 Uhr, war es so weit: Die Ausstellung auf der Burg Golling wurde feierlich eröffnet. Die Besucher und Künstler versammelten sich alle im Innenhof der Burg, wo sie musikalisch empfangen wurden.

Die Moderatorin Milena Preradovic verwandelte die Eröffnungsrede in eine tolle Show. Das Kuratoren-Team Marcella Kretz und Erwin Karl gaben einen Einblick in das Ausstellungsthema „Abstract now“. Der Gründer der Gollinger Festspiele, Hermann Döllerer, gab einen Rückblick auf 20 Jahre Festspiele auf der Burg Golling. Gudrun Heger, die Obfrau des Tourismus Golling, lobte das neue Projekt „Kunstraum Golling“, das im Jahre 2018 gestartet und bereits im ersten Jahr erfolgreich durchgeführt wurde. Eröffnet wurde die Ausstellung von Franziska Wagner.

Im Anschluss an die Eröffnungsreden gingen die Besucher gemeinsam zum Kunstraum Burg Golling und besuchten die Ausstellung, bei der dem Kuratoren-Team eine interessante und vielfältige Mischung gelungen war. 

Es entstanden viele interessante Gespräche rund um die abstrakte Malerei.
Ausklingen ließen wir den Abend im Innenhof der Burg Golling bei toller Musik und köstlichen Häppchen – eine rundum gelungene Eröffnungsfeier. 

Vom Fernsehsender RTS Salzburg wurde ein toller Beitrag gezeigt, hier findest du den Link zum Bericht: 

https://www.rts-salzburg.at/clip/ausstellung-abstract-now-derzeit-auf-der-burg-golling-zu-sehen/

Die Ausstellung ist noch bis zum 29. August zu besichtigen.
In diesem Blogbeitrag findet ihr meine Arbeit, die ich im Kunstraum präsentiere.:

Pressespiegel:

https://www.sn.at/salzburg/chronik/abstrakte-kunst-fuer-jedermann-73894903

https://www.meinbezirk.at/tennengau/c-leute/kunstausstellung-abstract-now_a3526134

https://www.picdrop.de/dominikkretz-photography/Vernissage_Abstract_Now

http://www.monikahartl.at/tag/kunstraum-burg-golling/

Ausstellende Künstler:

Margitta BUKOVSKI-MÜLLER, Anneliese DI VORA, Ida DUSWALD, Angelika FINK, Elisabeth GISPERG, Monika HARTL, Peter HARTL, Elisabeth JUNGWIRTH, Wilfried KALTENEGGER, Siegrid LEITNER, Martin LUISI, Hubert MALTER, Elisabeth OSTERER, Marlene SCHAUMBERGER, Barbara SEEBACHER-SCHIESTL, Michaela MOISL-TAURER, Gabriele STRASCHIL, Werner TRINKL, Georg WIRNSBERGER, Erwin KARL, Marcella KRETZ, Alfred HANSL, Ulrike WURZER

Kommentar verfassen