„Abstract now“

Ausstellung im Kunstraum der Burg Golling.

Die Intuition der diesjährigen Kunst-Ausstellung im Rahmen der Gollinger Festspiele ist es, ein vielfältiges Spektrum zeitgenössischer abstrakter Kunst zu zeigen.

Insgesamt 22 zum Teil bekannte Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke in unterschiedlicher Vielfalt. Ein Teil der Ausstellung zeigt Themeninterpretationen wie auch polarisierende Darstellungen der Fantasie. Ein weiterer Teil setzt sich mit der absoluten oder relativen Reduktion und Verdichtung des Realen und Gegenständlichen auseinander. 

Die Besucher der Ausstellung ABSTRACT NOW erhalten einen Überblick und Information über ein breites Spektrum dieser Kunstrichtung und ihrer unterschiedlichen Herangehensweisen.

Die Werkbeschreibungen der Künstlerinnen und Künstler liefern die Informationen über gezeigten Themen und Entstehungs-Gedanken zu den Exponaten. Die gezeigte abstrakte Kunst öffnet aber auch für den Betrachter die Möglichkeit eigene Fantasie und Kreativität in den Werken zu lesen und zu interpretieren.

Meine Arbeit: 

Werktitel:  „… am Rande der Welt“

Werkbeschreibung: 

Der Himmel bricht auf, die unheimliche Kraft durchdringt jede Zelle unseres Körpers. Eine unbändige Kraft, die uns durchdringt und uns in ihren Bann zieht.

Technik:  Acrylfarben auf verpuzten Styropoor  2019

     ca. 138×63   5

http://www.burg-golling.at/aktuelles/164-kunstausstellung-abstract-now

Besuchen Sie die Kunstausstellung im KUNSTRAUM auf der Burg Golling

DO-SO 9-12 |14-18 Uhr | an Festspiel-Abenden bis 20 Uhr

EINTRITT FREI

Text: Organisations Team / Kunstraum Burg Golling und Marlene Schaumberger

Fotos: Marlene Schaumberger

Kommentar verfassen