Ausstellungsführung in der Berchtoldvilla

Ausstellungsführung in der Berchtoldvilla mit Gerlinde Hochmair. Die beiden Ausstellungen „Budapest trifft Salzburg“ und „Salzburg: Visionen“ wurden vorgestellt.

 

Begrüßt wurden die Besucher von unserer Präsidentin Monika Maria Weiß. Durch das fantastische Sonntagswetter konnte die Eröffnungsrede im Freien gehalten werden.
Dort ist man umgeben vom Skulpturenpark, der Artspace genannt wird.

Führung 2

Eine wichtige Säule unserer Berufsvereinigung der art bv Berchtoldvilla ist die enge und freundschaftliche Arbeit der Auslandsbeziehungen. Und so befinden sich im Moment zwei Ausstellungen im Haus, die aus der Zusammenarbeit dieser Beziehungen stammen.

Zum einen die Ausstellung „Budapest trifft Salzburg“, die eine Gegenausstellung ist: 2015 wurden elf Künstler der art bv Berchtoldvilla zum Tag der Malerei in der Galerie Vigado in Budapest präsentiert. Im Jahre 2017 stellen nun ungarische Künstler gemeinsam mit den Mitgliedern der Art bv in der Berchtoldvilla aus . Kuratiert wurde die Ausstellung von Karin Puchinger und Monika Maria Weiß.

 

Führung3

 

Zeitgleich findet die Ausstellung „Salzburg: Visionen“ statt. Hier werden die Künstler präsentiert, die im Laufe dieses Jahres in der Estnischen Nationalbibliothek in Tallinn und
5 weiteren Städte in Estland präsentiert werden.  Diese Ausstellung wird von Regina und Peter Rieder kuratiert und organisiert.

 

Durch diese beiden Ausstellung führte uns Gerlinde Hochmair. Sie stellte beide Ausstellungen und Ihre Führung unter ein Motto, das zu den künstlerischen Arbeiten beider Ausstellungen passt: „vom Abbild zum Sinnbild“. So wurden Verbindungen geschaffen, Alltagsgegenstände in einen neuen Kontext gestellt. Von dokumentarischen Aspekten, die sich abstrahieren und in der Ironie landen.

Gerlinde Hochmair gab dem interessierten Publikum einen super Einblick in die Denk- und Arbeitsweise der verschiedenen Künstler.

 

Führung 4

Künstlerführungen in der art bv sind sehr empfehlenswert, hier erfährt man viel über die Entstehungsgeschichten der verschiedenen Exponate.

Die nächste Zusatzveranstaltung findet am Donnerstag, den 27.04 um 19:30 statt. Dabei handelt es sich um eine Lesung der Salzburger Schriftstellerin Margarita Fuchs mit musikalischer Umrahmung durch Reinhold Kletzander auf seiner Gitarre.

 

Führung

Ungarische und Österreichische  Künstler der Ausstellung „Budapest trifft Salzburg“ :

Norbert Bukta, Tibor Bráda, Ilona Deák, Atlasz Gábor, Brigitte Hauck-Delmondo, Gerlinde Hochmair, Hannelore Klimitsch, Tibor Iski Kocsis, Lehel Kovács, Johannes Petrus Lehner, Roland Oberholzner, Karin Puchinger, Paul Raas, Edith Richter, Peter Rieder, Franciska Szabó, Imre Szakács, József Szurcsik, László Tenk, György Verebes, Monika Maria Weiß

Künstlerinnen der Ausstellung „Salzburg: Visionen“

Vida Bokal-Neugebauer, Claudia Defrancesco, Jutta Duschl, Marianne Ewald, Brigitte Hauck-Delmondo, Gabrielle Helmke-Becker, Gerlinde Hochmair, Renate Kammauf, Albert Lindenthaler, Sylvia Mehnert-Kalenda, Roland Oberholzner, Christiane Pott-Schlager, Karin Puchinger, Edith Richter, Peter Rieder, Regina Rieder, Marlene Schaumberger, Christine Todt, Christine Uhlig, Monika Maria Weiß, Rauthgundis Zieser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s