Ostern steht vor der Tür

 

und die Vorbereitungen laufen….

collageeee

Am Sonntag, den 27. März befindet sich das KinderAtelier  wieder auf 1370 Höhenmeter.

Ihr findet mich ab 11:00 Uhr auf der Reiteralm im „Jagastüberl“.

Ich freu mich schon – wenn du auch da dabei sein willst, melde dich kurz an unter der Telefonnummer 0664/ 8974973.

collagesdf

Heute stelle ich euch schon mal vor, was ich mit den Kindern auf der Reiteralm bemalen werde. Jedes Kind bekommt Ostereier und einen Osterbecher, die von mir aus Salzteig hergestellt wurden, um ihn mit Aquarellfarben zu bemalen.

„Osterdeko selbst gemacht“

Als Erstes müssen wir den Salzteig herstellen:

Das Rezept:

1 Tasse Salz – 2 Tassen Mehl – 1/4 l Wasser

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken gut durchmischen. Den Salzteig zum Schluss mit den Händen gut durchkneten bis er geschmeidig wird.  Wenn der Teig krümelt, mehr Wasser hinzugeben, bleibt er auf den Händen kleben, gibt man mehr Mehl dazu.

collageoo.jpg

 

Für die Ostereier den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und eine runde Ausstechform  vorsichtig zum Ei biegen, um dann so viele Eier wie benötigt auszustechen und auf das Backblech zu legen. Man kann alle möglichen Formen zum Ausstechen verwenden. Am Ende nicht vergessen, mit einer Stricknadel Löcher hineinzustechen, um die Eier später aufhängen zu können.

 

Eierbecher

Eine Schablone für eine große Eierform herstellen, das Papier am besten folieren. Die fertige Schablone auf den ausgerollten Teig legen und vorsichtig mit einem Messer ausschneiden. Mit einem harten Ei vorsichtig einen Abdruck machen und kontrollieren,
ob das Ei in der Mulde gut hält. Es ist auch sehr wichtig, dass kein Loch an dieser Stelle entsteht. Die fertigen Formen ebenso auf das Backblech legen.

collage.jpg

Backzeit – bitte langsam erhöhen, damit keine Risse in den Formen entstehen:

Zuerst 1 Std. bei 50° C – dann 1/2 Std. bei 75°C – danach 1/2 Std bei 100° C – und zuletzt
1 Std bei 125° C

Dann gut auskühlen lassen.

 

Wenn die Figuren erkaltet sind, können wir sie mit Aquarellfarben bemalen. Wenn die Farben getrocknet sind, eine Schicht Klarlack auftragen – für einen besseren Schutz unserer fertigen Osterfiguren.

collagebn.jpgBei den kleinen Ostereiern einen Draht durch die vorgefertigten Löcher stechen, das kurze Ende um den Draht wickeln und die fertigen Figuren auf unseren Osterstrauch hängen.

collagegfh.jpg

Und fertig ist unsere Osterdeko …….

collageii.jpg

 

 

 

 

 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anonymous sagt:

    Schade dass ich nicht mitmachen kann sieht ja wunderschön aus

    Gefällt 1 Person

    1. vielleicht das nächste Mal 😊

      Gefällt mir

  2. dienelly sagt:

    Eine ganz tolle Sache… Inspiriert zur Nachahmung für den Home-Bedarf 🙂 Alles Liebe, die Nelly

    Gefällt mir

    1. Danke! Ich würde mich über Fotos deiner fertigen Werke sehr freuen! Viel Spass!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s