Ausstellungsaufbau

Herbst – Zeit – Lose

Das Schloss Gloggnitz liegt auf einer Anhöhe, mit einer hervorragenden Aussicht auf die Stadt Gloggnitz. Inmitten des Hofes befindet sich eine Kirche. 1992 wurde der Schlosskomplex im Zuge der NÖ Landesausstellung renoviert.

DSC07143_Fotor_Collage

Wir fanden unheimlich tolle Ausstellungsräume vor, die  Museumscharakter besaßen. Es machte sich jeder gerne an die Arbeit. DSC06738_Fotor_Collage

Wieder einmal eine perfekte Organisation der Kuratorin dieser
Ausstellung und Vize Präsidentin der BV, Berthild Zierl. In jedem Raum befanden sich Pläne für die Reihenfolge, in der die Werke aufgehängt und platziert werden. Ein Gewusel und freudiges Arbeiten begann, um nicht nur die Werke aufzuhängen, auch eine Menge Skulpturen wurden hoch geschleppt und auf ihre Plätze gebracht. Zwischendurch immer wieder bekannte und neue Gesichter mit regem Austausch über die Werke und ihre  Entstehungsgeschichten.

Die Vorfreude auf die Eröffnungsfeier am Abend war schon überall spürbar.

DSC07135_Fotor_Collage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s