Abstrakte Welt

Eine Auftragsarbeit verführte mich in die Welt der abstrakten Malerei.

 

Eine ganz neue Welt, in die ich eingetaucht bin, hat aber richtig Spaß gemacht, sich in der abstrakten Welt zu verlieren.

Es gab viele Vorgaben bei diesem Projekt: die Größe des Werkes war die erste Herausforderung, die es zu bewältigen galt. Die Spezial-Leinwand in der Größe von
2,20 x 1,40 wurde selbst bespannt. Das Handling im kleineren „Winteratelier“ war eine lustige Herausforderung. Ich musste das Bild mehrmals schwenken und drehen, damit ich den Farbenverlauf ein wenig steuern konnte.

 

IMG_6606

Für die Farbgebung des Werkes bekam ich die Polster und auch einen Teil der Tapete, sowie Fotos des Raumes, für den das Bild bestimmt ist.

Im ersten Arbeitsschritt wurden die Farbskizzen gemacht und die ersten Gedanken zum Thema Komposition.

Das Thema, um das sich das Bild dreht, sind Verbindungswege.

IMG_3782_Fotor_Collage

 

Ich freue mich sehr über das fertige Werk, das sich toll in das Wohnzimmer einbindet und das Highlight setzt.

IMG_3920

Noch ein Foto, als es noch im Arthof auf die Abholung wartet…

 

SONY DSC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s