Narva

 

Unsere Ausstellung „Salzburg: Visioonid“ ist im Oktober im Narva, dem College der Universität von Tartu, in Estland zu sehen.
Eröffnet wurde die Ausstellung durch die Botschafterin, Frau Doris Danler und dem Bürgermeister von Narva, Herrn Tarmo Tammiste. Unter den Ehrengästen war auch die Leiterin des Kulturprogrammes, Frau Anna Markova.

Narva 1.jpg

 

Gemeinsam mit dem Kurator, Herrn Peter Rieder wurde eine Grußbotschaft für die Vernissage in der Berchtoldvilla aufgenommen.

 

narva2.jpg

 

Narva ist die östlichste Stadt der Europäischen Union. Der Fluss Narva trennt die Stadt von der gegenüberliegenden, heutigen, russischen Stadt Ivangorod. Das innovativste Lehrgebäude in Estland wurde 2012 fertig gestellt. Entwickelt wurde es vom Architektenteam Siri Vallner, Inder Peilund, Katrin Koop vom Team KAVAKAVA.

 

Narva .jpg

 

Als Nächstes wird unsere Ausstellung in Rakcere im Rakvere Teater
und im Dezember in Viimsi im Viimsi raamatuogu präsentiert.

In der Zeitschrift der BV 3/17 wird unsere Ausstellung in einem eigenen Artikel vorgestellt.

IMG_0735.JPG

 

 

Herzlichen Dank an Peter und Regina Rieder – die Informationsquelle für diesen Beitrag kommt von Newsletter Estland – Nummer 5

 

 

Fotos: Narva College, Österreichische Botschaft, Regina Rieder , Marlene Schaumberger

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Martina Pozgainer sagt:

    Super, Marlene – ich gratuliere, deine Werke kommen ja viel herum in der Welt! Herzlichen Glückwunsch – das ist wirklich eine tolle Leistung!

    Ganz liebe Grüße aus Graz,

    M.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s